Die BASIS für Ihre bzw. unsere GESUNDHEIT ist die Zufuhr von

5 Portionen (eher 10 Portionen) Obst und Gemüse TÄGLICH! Das entspricht ca. 1-2 kg Obst und Gemüse täglich.

Dies ist die Empfehlung der DGE=Deutsche Gesellschaft für Ernährung.


Sprechen Sie mich an, wenn Sie dieser Empfehlung nicht folgen können aber etwas für Ihre jetztige und auch zukünftige Gesundheit machen möchten.

Ich berate Sie gern!




Vital-Check!









Zum Thema Vitamin D gibt es tolle Videos auf YouTube von Dr. Spitzer. Er ist sozugagen der "Vitamin-D Papst". Es lohnt sich.









Sie sind dauernd müde?

Kommen morgens schlecht aus dem Bett?

Haben kaum für einen halben Tag Energie?

Schlafen schlecht ?


Dann kann es sein, dass Ihnen Mineralien wie bspw. Eisen und Zink oder Vitamine oder Eiweißbausteine fehlen. Wenn dann auch noch Blähungen oder Stuhlunregelmäßigkeiten dazu kommen...



Bei einem Erstbesuch in meiner Praxis mache ich in der Regel zu Beginn einen Vital-Check, d.h. alle Mineralien, Vitamine, Eiweiße und Co-Enzyme sowie der Säure-Basen-Haushalt werden betrachtet.  Auch das Darm-Profil, Herz-, Nieren und Knochenprofil werden geprüft.

Das gibt mir erste Hinweise, wo "tiefer" geschaut werden sollte.


Auf Wunsch kommt dann der "Hunter" zum Einsatz. Hier kann dann bis auf die kleinste Zellebene untersucht werden.


 



Meine Arbeit ist ein bisschen mit detektivischer Arbeit zu vergleichen. Gemeinsam mit Ihnen suchen wir die Ursachen Ihrer Beschwerden. Sind diese gefunden ist der Rest fast ein Kinderspiel.



Mit Hilfe der von mir benutzen Diagnosemöglichkeiten habe ich bereits gefunden:


Parasiten, die den Magen-Darm-Trakt befallen und das Gedeihen von Kindern (aber auch Erwachsenen) verhindern. Parasiteneier sind sehr widerstandsfähig und jeder kann sie mit Schuhen ins Haus tragen oder mit einem nicht gut gewaschenen Apfel aufnehmen. Diese „Mit-Esser“ hingegen wieder loszuwerden ist ganz einfach


Hautpilze, die der Arzt nicht findet und somit auch nicht richtig behandeln kann


eine Vorstufe von einem Darmkrebs, der dann rechtzeitig (schulmedizinisch) behandelt werden kann


Würmer, die Bauchspeicheldrüse befallen und so einen Diabetes auslösen 


Erreger die durch eine Zahn-OP eine Trigeminus-Neuralgie ausgelöst haben


und vieles vieles mehr....


Brustkorb-Schnitt im NLS-System










 

    

Anwendungsbereiche


  1. Früherkennung von sich anbahnenden chronischen Störungen der Körperfunktion
  2. Ursachenanalyse: Parasiten, Bakterien, Mykosen, Viren
  3. Erkennung der Allergene
  4. Erkennung von Lebensmittel-Unverträglichkeiten
  5. Mangelerscheinungen: Vitamine, Mineralien, Spurenelemente
  6. Hinweise auf das Blutbild
  7. Zustand des Darmmilieus
  8. Zusammenstellung eines optimalen Ernährungsprogramms zur Verbesserung des Allgemeinzustandes.


Kopfschnitt im NLS-System








Bilder der Metapathia Diagnose und Therapie Software








 

 

 






Aufgrund der Gesetzeslage beachten Sie bitte den folgenden
Hinweis: Die Metapathia Diagnose ist eine Methode der Energiemedizin
und daher dem Bereich der Komplementärmedizin zuzurechnen. Sie ist schulmedizinisch nicht anerkannt und ihre Wirkungen werden als wissenschaftlich nicht erwiesen angesehen
Die Metapathia-Diagnose kann eine ärztliche Behandlung nicht ersetzen.
SBB 05/2020

 

 

 

 



   

 

83749