Leider darf hier keine Werbung

mehr für LaVita stehen.


Die BASIS für Ihre bzw. unsere GESUNDHEIT!





Ich kann nur sagen, ein super Produkt um den Körper mit mind. 5 Portionen Obst und Gemüse (Empfehlung der DGE) zu versorgen. Neuere Erkenntnisse befürworten sogar "10 am Tag". 


Sprechen Sie mich an!


Als Basisprodukt ist es unglauchlich wichtig! Gesund ernähren können wir uns fast nicht mehr. Alles Obst und Gemüse im Supermarkt wird unreif geerntet, so daß die wichtigen sekundären Pflanzenstoffe nicht mehr entstehen können.


LaVita ist ein Produkt aus Deutschland! Schonend werden die Inhaltsstoffe verarbeitet und stehen unsem Körper somit zur Verfügung. Von Schulmedizinern gemachte Studien beweisen den erheblich gesunkenen Homocystein-Spiegel nach einer Einnahme von 3 Monaten. Homocystein wird für das erhöhte Herzinfarkt und Schlaganfall-Risiko verantwortliche gemacht.



Ich bin dabei!

Mein Ausbildungen:


Meine Heilpraktiker Ausbildung schloss ich erfolgreich mit der Prüfung im Jahre 2009 ab.


Parallel zur Heilpraktiker Ausbildung wurde ich in klassischer Homöopathie ausgebildet.


Nach der Prüfung begann ich im Jahr 2010 mit einer Ohr-Akupunktur Ausbildung in Würzburg bei Jan Seeber, Inhaber der Yase-Schule.


Eine weitere Ausbildung in Ohrakupunktur absolvierte ich in der Naturopath Heilpraktiker Schule bei Kerstin Wedmann. Bei ihr besuchte ich auch diverse Kurse zum Thema der Traditionellen chinesischen Medizin.


Bei der Heilpraktikerschule Jung erlernte ich die klinische Akupunktur.


Die klassische Homöopathie begleitet  mich immer weiter und so finden auch hierzu immer Fortbildungen statt, an denen ich mich immer weiter bilde.


Orthomolekulare Therapie und Ernährungsberatung gehören seit einigen Jahren ebenfalls dazu.


Die Therapie mit bio-identischen Hormonen stellt einen großen Anteil meiner Praxistätigkeit dar. 


Fußreflexzonentherapie - war eine weiter Ausbildung


Die Schmerztherapie gemäß den Vorgaben von Dr. Petra Bracht sowie ihrem Mann Roland Liebscher-Bracht ist ein wertvolles Tool in meiner Praxistätigkeit.


Infusionstechniken erlernte ich bei der Firma Ganzimmun in Mainz.


Auch die Vitamin C-Hochdosis-Therapie gehört mit zu meinem Repertoire.


Bioresonanz-Diagnostik und Therapie sind Techniken, die mich ebenfalls seit einigen Jahren begleiten.


Der Darm ist selbstverständlich aus meinem Therapie-Angebot nicht mehr wegzudenken.


Im Januar 2020 erlernte die Elektroakupunktur nach Voll bei der GEAVB.

Ein Medikamententest bei der BEM Akademie folgte im April 2020.


Viele viele Fortbildungsangebote sowie Messen werden regelmäßig von mir besucht. 

Man lernt NIE aus!








 

 

 

 

57225